Schneebruch am Wolfgangsee

Aufräumarbeiten nach Schneebruch am Adelberger Wolfgangsee

Im Winter hat es am Wolfgangsee Adelberg zahlreiche Bäume durch die schwere Schneelast umgeworfen, zum grösten Teil in den See.
Die Bäume konnten lange nicht herausgezogen werden da der See bis vor kurzem noch zugefrohren war.

Am Mittwoch vergangene Woche (16. März 2011) wurde im Rahmen eines Arbeitsdienstes, mit Hilfe eines Schleppers mit Seilwinde die umgestürzten Bäume aus dem Wasser gezogen und an Land für die Entsorgung zerkleinert.

Im Einsatz waren:
Hans Peter Hörsch, Rudolf Niklas, Kuno Reisinger, Michael Liepold, Reinhold Clormann und Wilhelm Kern

Besonderen Dank gilt Stefan Mürdter für seinen Einsatz mit dem Traktor der die Bäume mit der Seilwinde heraus zog.